ETHIK UND SINNFRAGEN IN DER BERATUNG

Kategorie
bildungsfreiraum
Datum
10. September 2021 14:00 - 11. September 2021 18:00

 

Darf ich als Berater*in Ratschläge geben? Was ist, wenn ich selbst keinen Sinn mehr in Lebenssituationen finden kann, wie helfe ich dann weiter? Wie bewahre ich mir die Motivation und die Sinnerfüllung in meiner Arbeit?

Als Berater*in stellen sich auch Sinnfragen, die wir immer wieder neu für uns beantworten müssen, um hilfreich und präsent zu bleiben. Die logotherapeutischen Zugänge Viktor Frankls bieten Anregungen, um sich den Sinn immer wieder neu zu schaffen. Ethische Grundlagen und Standesregeln schaffen eine Basis für die Beratungspraxis.

Außerdem erörtern wir die Praxis: Welche ethischen Richtwerte sind für (angehende) Lebens- und Sozialberater*innen wichtig? Wie ist das Berufsbild zu definieren und von anderen Beratungsberufen abzugrenzen?

Termin: 10. / 11. September 2021
Freitag, 14 – 20 h, Samstag 10 – 18 h (16 UE)

Beg-Leitung: Michaela Hainzl
Kosten: € 240,-

Anmeldung und Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Linz

Eine Anrechnung dieses Kurses für eine Lebens- und Sozialberater*innen-Ausbildung (in Planung) wird angestrebt und ist voraussichtlich möglich.

 

 
 

Alle Daten

  • Von 10. September 2021 14:00 bis 11. September 2021 18:00